Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

CRM-Systeme

Ein CRM-System (Customer Relationship Management System, zu Deutsch: Kundenmanagement Software) ermöglicht Kundeninteraktion, Support und Beziehungsmanagement. Der Zweck eines CRM Tools besteht darin, Unternehmen durch die Einführung zuverlässiger Systeme, Prozesse und Verfahren eine bessere Verwaltung ihrer Kunden zu ermöglichen. CRM Software integriert organisatorische Prozesse im Marketing, Vertrieb und Kundenservice. CRM Programme sind mit Vertragsmanagement Software und Online CRM Systemen verbunden.

Vorgestellte Software

Am häufigsten bewertete Software

Entdecken Sie die am häufigsten von unseren Nutzern bewerteten Produkte in der Kategorie CRM-Systeme

Schweiz Lokale Produkte anzeigen

532 Ergebnisse

Wachse mit Sales Cloud 360, einer Vertriebslösung, die die Produktivität von Vertriebsteams auf der CRM-Plattform steigert. Erfahre mehr über Salesforce Sales Cloud
Sales Cloud ist eine anpassbare CRM-Plattform, die mit deinem Unternehmen wächst. Erhalte Kundeninformationen und -aktivitäten an einem Ort und in Echtzeit und gewinne Geschäftserkenntnisse mit Dashboards und Berichten. Du kannst Tausende von Business Apps verbinden, um dein CRM für jede Abteilung verfügbar zu machen. Erfahre mehr über Salesforce Sales Cloud

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Pipedrive ist ein einfach zu implementierendes CRM-Softwaretool, mit dem Sie sich auf die Aktivitäten konzentrieren können, die zum Abschluss von Geschäften führen. Erfahre mehr über Pipedrive
Pipedrive ist ein vertriebsorientiertes Customer-Relationship-Management-Tool, das von Teams aller Größen gerne genutzt wird. Mit mehr als 100.000 zahlenden Kunden in 179 Ländern ist dieses einfache, aber leistungsstarke CRM-Design, das vor allem die Nutzerfreundlichkeit in den Vordergrund stellt, der Liebling vieler Vertriebsteams. Mit dem agilen und leistungsstarken CRM von Pipedrive fällt nichts durch die Maschen, sodass Ihr Team weniger Zeit mit Datenpflege verbringen muss und mehr Zeit für den Verkauf hat. Erfahre mehr über Pipedrive

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
HubSpot CRM hat alles, was du brauchst, um bessere Beziehungen zu Leads und Kunden zu organisieren, zu verfolgen und aufzubauen. Erfahre mehr über HubSpot CRM
Die CRM-Software (Customer Relationship Management) von HubSpot wurde für Unternehmen entwickelt, die weniger Zeit auf die Protokollierung von Daten verwenden möchten. Alle Kontakte werden in einer zentralen, anpassbaren Datenbank gespeichert. Das Tool kümmert sich um deine Pipeline, sodass du deine Geschäftsabschlüsse vorantreiben kannst. Und du kannst alles über einen Lead an einem Ort sehen – das Durchforsten von Posteingängen, um Informationen zu finden, gehört der Vergangenheit an. Nutze das kostenlose CRM von HubSpot noch heute. Es ist einfach einzurichten und intuitiv zu verwenden, sodass du dich wieder mit dem Wachstum deines Unternehmens befassen kannst. Erfahre mehr über HubSpot CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Perfekt für Kleinunternehmer, Vertriebsmanager und Teams in allen Branchen. Die Lösung arbeitet gut mit Konto- und Kundenmanagement zusammen. Erfahre mehr über monday CRM
Das monday CRM ist ein vollständig anpassbares CRM ohne Code, das auf monday Work OS basiert und sich perfekt für kleine und mittlere Unternehmen eignet. Als frustrationsfreies CRM verwaltet es alle Verkaufsprozesse und die Kundenkommunikation an einem Ort. Von der Erfassung von Leads über die Verwaltung von Kontaktinformationen bis hin zur Nachverfolgung von Geschäften oder der abteilungsübergreifenden Kollaboration – mit monday CRM kannst du alles verwalten. Du kannst integrierte Automatisierungen verwenden oder einfach deine eigenen erstellen, um jede manuelle Arbeit zu rationalisieren, damit du dich mehr auf den Vertrieb konzentrieren kannst. Erfahre mehr über monday CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Bigin hilft kleinen Unternehmen, sich von der Tabellenkalkulation zu lösen und mit einer CRM-Lösung zu starten, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Erfahre mehr über Bigin by Zoho CRM
Bigin helps small businesses move away from spreadsheets and get started with a CRM solution that is truly built for their needs. Erfahre mehr über Bigin by Zoho CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Einfaches All-in-one-Tool für dein Unternehmen, inklusive CRM, Angebotserstellung, Abrechnung, Projekte, Personalwesen... Erfahre mehr über Axonaut
Einfaches All-in-one-Tool für dein Unternehmen, inklusive CRM, Angebotserstellung, Abrechnung, Projekte, Personalwesen... Erfahre mehr über Axonaut

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Vertriebs- und Marketinglösung, die CRM, Social-Network-/E-Mail-Marketing, Aufgaben-/Projektmanagement, Ticketing und Umfragetools kombiniert. Erfahre mehr über GreenRope
Das komplette CRM- und die Marketingautomationssystem von GreenRope bietet eine umfassende Lösung, mit der dein Team mit weniger mehr erreichen kann. Mit Vertrieb, Marketing und Betrieb, die alle auf demselben System integriert sind, wirst du zu einer schlanken, datengesteuerten Organisation. Fördere die Kollaboration, steigere deinen Umsatz, baue bessere Beziehungen auf und liefere optimierte Omnichannel-Kundenerlebnisse. Erfahre mehr über GreenRope

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Weg von Excel-Tabellen und Datensilos. Hin zu CRM, wie du es brauchst – mit combit CRM. Preis-Leistungs-Sieger und „Überragend“ laut PC Magazin 08/2023. Erfahre mehr über combit CRM
Voller Funktionsumfang für alle Teams statt zermürbender Insellösungen. Zeitsparende Prozessautomatisierungen statt immer dieselben manuellen Handgriffe. Alle Infos und Daten zu Leads, Kunden und Kontakten in einem intuitiven System mit vertrauter Windows Benutzeroberfläche. combit CRM ist die flexible Software-Lösung Made in Germany und ein echter Alleskönner. Mit unzähligen Anbindungsmöglichkeiten, einem Reporting der Extraklasse und wahlweise Bereitstellung (Private Cloud/lokal). Erfahre mehr über combit CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Optimiere deine Vertriebs-, Marketing- und Serviceprozesse, um eine vollständige Kundenreise auf einer einzigen Creatio-Plattform zu verwalten. Erfahre mehr über Creatio CRM
Creatio CRM ist eine codefreie Suite von High-End-Produkten für die Marketing-, Vertriebs und Dienstleistungs-Automatisierung, um die gesamte Customer Journey mit einem maximalen Freiheitsgrad zu automatisieren. • Marketing Creatio ist eine gebrauchsfertige Plattform zur Automatisierung von Marketingkampagnen und Lead-Management-Workflows ohne Code. • Sales Creatio ist eine End-to-End-Plattform zur Automatisierung von Verkaufsprozessen jeder Art ohne Code. • Service Creatio ist eine Omnichannel-Plattform zur Automatisierung beliebig komplexer Kundenservice-Workflows. Erfahre mehr über Creatio CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Vereinfacht die tägliche Arbeit mit Ihren Kunden. Benutzerfreundlichste CRM-Software auf dem Markt. Erfahre mehr über SuperOffice GmbH
SuperOffice CRM hat ein Ziel: dir zu helfen, mehr Kunden zu finden, zu fangen und zu halten. Der Fokus auf die Erstellung einer einfachen und benutzerfreundlichen CRM-Lösung hilft dir, produktiver zu werden. SuperOffice CRM integriert sich in alle Office-Anwendungen und unterstützt alle führenden Technologieplattformen. Auf jedem Gerät verfügbar. Erfahre mehr über SuperOffice GmbH

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Zoho CRM bietet KMUs und Konzernen eine 360-Grad-Lösung auf einer Omnichannel-Plattform für das Lifecycle-Management von Kundenbeziehungen. Erfahre mehr über Zoho CRM
Zoho CRM bietet KMUs und Konzernen eine 360-Grad-Lösung für das Customer-Relationship-Lifecycle-Management. Zu den wichtigsten Funktionen gehören Kontaktmanagement, Verkaufstrichter, Pipeline-Management, Workflow-Automatisierung, KI-gestützter Konversationsassistent, Aufgabenmanagement, Verwaltung von Marketingkampagnen, Verkaufsprognosen, Kundenbetreuung und -service, Bestandsverwaltung, Berichterstattung und Analysen sowie nahtlose Integration in über 500 beliebte Geschäftsanwendungen in einem einzigen Geschäftssystem. Erfahre mehr über Zoho CRM

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Mailchimp ist die führende Marke für E-Mail-Marketing und -Automatisierung, die Empfehlungen zur Steigerung von Öffnungen, Klicks und Umsatz gibt.
Mailchimp ist die Nummer 1 im Bereich E-Mail-Marketing und Automatisierung für wachsende Unternehmen. Mit erstklassigen Marketingtechnologien, preisgekröntem Kundensupport, inspirierenden Inhalten und datenbasierten Empfehlungen unterstützen wir Unternehmen auf der ganzen Welt bei der Gründung, dem Aufbau und der Expansion. Über 12 Millionen Unternehmen – darunter TEDTalks, Shutterstock, Boston Market und Nikon India – vertrauen auf Mailchimp, um durch E-Mails Umsatz zu generieren, ihre Zielgruppen zu vergrößern und effektive Multichannel-Marketingkampagnen zu entwickeln. Erfahre mehr über Mailchimp

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Integrierte Business-Management-Lösung, die Finanz-, Kundenbeziehungs- und Lieferkettenprozesse automatisiert.
Microsoft Dynamics besteht aus einer Reihe integrierter, anpassungsfähiger Business-Management-Lösungen, die deinen Mitarbeitern ermöglichen, wichtige Geschäftsentscheidungen mit größerer Sicherheit zu treffen. Microsoft Dynamics funktioniert wie eine Microsoft-Software und mit bekannter Microsoft-Software. Dies erleichtert die Einführung und reduziert die mit der Implementierung einer neuen Lösung verbundenen Risiken. Diese Lösungen automatisieren und rationalisieren Finanz-, Kundenbeziehungs- und Lieferkettenprozesse, sodass du den Geschäftserfolg steigern kannst. Erfahre mehr über Dynamics 365

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
ClickUp ist eine wunderschöne, intuitive Plattform, die Frustration beim Arbeiten mit anderen Personen eliminiert. ClickUp ist die am besten bewertete App 2017.
ClickUp ist eine einfach und intuitiv zu bedienende Plattform für die Verwaltung aller Arten von Projekten. Das Hauptziel von ClickUp ist, die durch das derzeitige Projektmanagement-Ökosystem verursachte Frustration, Ineffizienzen und Verbindungsabbrüche zu beseitigen. Perfekt für diejenigen, die andere Projektmanagementplattformen als zu einfach oder zu komplex empfinden. Was Slack im Bereich Kommunikation erreicht hat, setzt ClickUp nun mit seinem außergewöhnlichen Design und der positiven Nutzererfahrung im Bereich Projektmanagement um. Erfahre mehr über ClickUp

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Zendesk Sell ist ein Vertriebs-CRM-System, mit der du mehr Geschäfte abschließen kannst.
Zendesk Sell ist ein Vertriebs-CRM-System, mit der du mehr Geschäfte abschließen kannst. Diese Verkaufsplattform verfolgt alle deine Kundeninteraktionen in einer einheitlichen Nutzeroberfläche. Die Lösung ist schnell zu implementieren und einfach zu bedienen: 70 % der Unternehmen sind in der Lage, Sell innerhalb von 7 Tagen oder weniger einsatzbereit zu machen. Deine Teams können sich auf den Verkauf anstatt auf die Verwaltungsarbeit konzentrieren und weniger Zeit für die Dateneingabe aufwenden. 80 % der Kundschaft ist sich einig, dass Zendesk ihre Teams effizienter gemacht hat. Erfahre mehr über Zendesk Suite

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Smartsheet ist eine Plattform für die Ausführung von Online-Arbeiten, mit der Unternehmen jeder Größe ihre Arbeit planen, verwalten, automatisieren und Berichte erstellen können.
Smartsheet ist eine Plattform für die Ausführung von Online-Arbeiten, mit der Unternehmen ihre Arbeit planen, nachverfolgen, automatisieren und Berichte erstellen können. Über 80.000 Marken vertrauen auf Smartsheet für das Projekt- und Arbeitsmanagement, da es eine benutzerfreundliche Oberfläche, Echtzeit-Gantt-Diagramme und Dashboards sowie Funktionen zur Arbeitsautomatisierung bietet. *Auszeichnungen 2018: Von Forrester Research zum Marktführer für Enterprise Collaborative Work Management ernannt, in Deloittes Fast-500-Liste aufgenommen, von 451 Research für technische Innovation und Vision ausgezeichnet Erfahre mehr über Smartsheet

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Alle Marketing-Tools, Funktionen und Expertenanleitungen, die du benötigst, um erfolgreich zu sein – alles an einem Ort. Erstelle deine kostenlose Website.
Ganz gleich, ob du mehr Kunden erreichen, mehr Produkte verkaufen oder einfach deine Leidenschaft mit der Welt teilen möchtest: Constant Contact bietet alle Tools, Funktionen und Expertenanleitungen, die du brauchst, um online zu gehen und online zu wachsen – alles an einem Ort. Erstelle deine kostenlose Website. Erfahre mehr über Constant Contact

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Die kategorienbestimmende Automatisierungsplattform für Kundenerfahrungen von ActiveCampaign hilft Unternehmen dabei, mit ihren Kund*innen in Kontakt zu treten.
ActiveCampaign kombiniert die Leistung von E-Mail-Marketing, Marketing-Automatisierung und Vertrieb / CRM-Automatisierung. Erstelle leistungsstarke automatisierte Marketing- und Vertriebsprozesse für glücklichere, treuere Kunden. Sende Newsletter, designe schönere E-Mail-Kampagnen, und bleibe mit deinen Kontakten und Kunden in Kontakt. Automatisiere dein Marketing mit persönlichen und Verhaltensdaten deiner Kontakte. Schließe Angebote mit unserem erfrischend neuen Ansatz der Kundenbeziehungen ab. Erfahre mehr über ActiveCampaign

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Airtable ist die Datenbank, die jeder mit einer ansprechenden Tabellen-Oberfläche verwenden kann.
Airtable ist unsere Bezugsdatenbank. Mit einer tabellenähnlichen Schnittstelle, die jeder benutzen kann, Echtzeit-Zusammenarbeit und Rich-Features wie Dateianhängen und Reporting, ist Airtable die freundlichste moderne Datenbank. Erfahre mehr über Airtable

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Hol dir alle Tools, die du zum Aufbau besserer Kundenbeziehungen online unter einem Dach benötigst.
Brevo ist Europas führender All-in-One Software-Anbieter für digitales Marketing und Sales. Nutzen Sie E-Mail Marketing, SMS, WhatsApp, Web Push, Chat, Automation oder CRM – und das alles auf einer einzigen Plattform zu fairen Preisen. So verbessern Sie im Handumdrehen Ihre Kundenbeziehungen und erreichen Ihre Zielgruppe immer zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal. Und das ohne Kompromisse in Sachen Datenschutz. Denn wir sorgen dafür, dass Ihre Botschaften über unsere Server in Deutschland absolut rechtssicher und DSGVO-konform ankommen. Erfahre mehr über Brevo

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Nimble ist das einfache, intelligente CRM für Office 365 und G Suite, das für dich arbeitet – überall dort, wo du arbeitest.
Nimble ist das einfache, intelligente CRM für Office 365 und G Suite, das für dich arbeitet, indem es deine Kontakte, Kommunikationshistorien, E-Mail-Posteingänge und Kalendertermine mit über 160 SaaS-Business-App-Kontakten und Social-Media-Verbindungen (einschließlich LinkedIn, Twitter, Facebook) automatisch zu einem einheitlichen Team-Beziehungsmanager kombiniert. Erfahre mehr über Nimble

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Mit intuitiver Zeiterfassung, Rechnungsstellung, Fall-Management und vieles mehr, rationalisiert Clio alles, was Du tust, um Deine Praxis auszuführen.
Die besten Kanzleien nutzen Clio: Die Case-Management-Software, die pro Woche Anwälten und Juristen 8 Stunden spart. Mit intuitive Zeiterfassung, Rechnungsstellung, Fall-Management und vieles mehr, rationalisiert Clio alles, was Du tust, um Deine Praxis auszuführen, von Aufnahme bis zur Rechnungstellung. Clio ist Cloud-basiert, so dass Du sicher Deine Praxis verwalten kannst, von jedem Ort und auf jedem Gerät. Und mehr als 70 Rechts- und nicht-Rechts-Tools und Services integrieren direkt mit Clio. Probiere es kostenlos bei clio.com. Erfahre mehr über Clio

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
NetSuite CRM bietet leistungsstarke Frontoffice-Funktionen und sorgt für nahtlosen Datenfluss über den gesamten Kundenlebenszyklus.
Mit der Customer Relationship Management-(CRM-)Lösung von NetSuite können Unternehmen Interaktionen mit aktuellen und potenziellen Kunden, Partnern und Lieferanten an einem einzigen Ort verwalten. Sie verfügt über alle Funktionen einer herkömmlichen CRM-Lösung, wie z. B. Sales Force Automation (SFA), Kundenserviceverwaltung und Marketingautomatisierung. Außerdem besteht die Möglichkeit, Angebote, Provisionen, Verkaufsprognosen und Partnerbeziehungen zu verwalten. Erfahre mehr über NetSuite

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Automatisiere deine Vertriebs- und Marketingprozesse. Sorge für Umsatzwachstum. Spare Zeit. Organisiere dich. Sieh dir jetzt die Software-Demo an!
Infusionsoft ist eine cloudbasierte Vertriebs- und Marketingplattform, der 125.000 kleine Unternehmen vertrauen. Die Plattform vereint Customer-Relationship-Management (CRM), Marketingautomatisierung und eCommerce in einem zentralen System, sodass kleine Unternehmen personalisierte Verkaufs- und Kundenserviceerlebnisse bieten und mehr Geschäfte abschließen können. Infusionsoft bietet derzeit für die ersten drei Monate 50 % Ermäßigung an. Sieh dir jetzt die Demo an, um zu erfahren, wie die Anwendung deinem kleinen Unternehmen helfen kann. Erfahre mehr über Keap

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement
Führende CRM Software für Kleinunternehmer. Sprich noch heute mit einem CRM-Spezialisten, um kostenlos anzufangen. Keine Kreditkarte notwendig, unbegrenzte Nutzer.
Führende CRM-Software – 100 % kostenlos für immer. Marketing 360 CRM gibt dir die Möglichkeit, alle Leads und Kunden an einem Ort zu verwalten. Füge beliebig viele Teammitglieder hinzu, erstelle nutzerdefinierte Felder, um Kontaktinformationen zu speichern, Aufgaben zuzuordnen, Abschlüsse und Verkaufspipelines zu verfolgen und vieles mehr. Falls Hilfe beim Importieren von Kontakten benötigt wird, erhältst du Live-Support, der ebenfalls enthalten ist. Erfahre mehr über Marketing 360

Funktionen

  • Sales-Pipeline-Management
  • Gebietsmanagement
  • Workflow-Management
  • E-Mail-Management
  • Segmentierung
  • Berichterstattung / Analyse
  • Angebote / Schätzungen
  • Aufgabenmanagement

CRM-Systeme: Ratgeber

Einführung:

CRM-Systeme sind Systeme, mit denen Unternehmen und ihre Mitarbeitenden Interaktionen mit Kunden, Klienten, Geschäftspartnern und Leads bequemer verwalten können. CRM steht für Customer Relationship Management, also das Management von Kundenbeziehungen. Mit dieser Software können Unternehmen die Beziehungen zu ihren Kunden über die gesamte Customer Journey hinweg verwalten, angefangen beim ersten Kontakt über die Kaufentscheidung bis hin zur Post-Sales-Phase.

Zu den wichtigsten Funktionen von CRM-Lösungen gehören eine durchsuchbare Datenbank mit relevanten Kundendaten und ein Kommunikationsprotokoll, in dem Konversationen und Interaktionen aus E-Mails, sozialen Medien, Telefonanrufen und anderen Kanälen zusammengefasst werden. Darüber hinaus sind E-Mail-Programme zu erwarten, mit denen die E-Mail-Kommunikation synchronisiert werden kann. Und ein Alarmsystem, das die Mitarbeitenden an die Kontaktaufnahme mit einem Kunden erinnert.

Die Möglichkeit, die Kundenkommunikation aus verschiedenen Kanälen fortlaufend zu dokumentieren und in einer zentralen Datenbank zusammenzuführen, kann die Kollaboration zwischen Vertriebs-, Marketing- und Kundenserviceteams erheblich verbessern. Außerdem können CRM-Systeme dazu beitragen, die Automatisierung innerhalb einer Organisation zu verbessern und die Analyse von Kundendaten zu vereinfachen. Dadurch lassen sich wiederum wertvolle Erkenntnisse über das Verhalten, die Ansichten und die Erwartungen der Kunden gewinnen.

CRM-Lösungen sind häufig auf einen Schwerpunktbereich ausgerichtet. Das ist in der Regel der Vertrieb, das Marketing oder der Kundensupport. Einige CRM-Tools sind jedoch vielseitig einsetzbar und bieten eine weitaus umfangreichere Palette an Optionen. Darüber hinaus lassen sich CRM-Programme grob in Softwareanwendungen unterteilen, die vor Ort installiert werden müssen, und SaaS-Optionen, auf die die verschiedensten Geräte über Webbrowser zugreifen können.

Es gibt eine Reihe von Aspekten, die an einer CRM-Lösung interessierte Unternehmen bei ihrer Entscheidungsfindung einbeziehen müssen. Dazu gehören die Größe des Unternehmens, die Anforderungen an den Remote- und mobilen Zugriff, die technischen Kenntnisse der Mitarbeitenden und der Grad der Kompatibilität zwischen den CRM-Systemen und anderen wichtigen Softwarepaketen. Damit eine Lösung in die Kategorie CRM-Systeme aufgenommen wird, muss sie in der Regel folgende Optionen bieten:

  • Zusammenfassung der Kundenkommunikation aus verschiedenen Kanälen an einem Ort. So wird der Zugriff und die Nutzung der darin enthaltenen Informationen für Vertriebs-, Kundenservice- und/oder Marketingteams vereinfacht.
  • Aufbau einer umfassenden Kundendatenbank, die bequem abgerufen, durchsucht und analysiert werden kann, sodass Unternehmen und Mitarbeitende relevante Informationen schnell finden können.
  • Integrationsmöglichkeit in Plattformen für soziale Medien und in andere Softwareanwendungen.
  • Bereitstellung von E-Mail-Programmoptionen, die die Personalisierung der an Kunden gesendeten E-Mails erleichtern.
  • Funktionen zur Dokumentenspeicherung, damit Briefe, Verträge, Formulare, Faxe und andere wichtige Unterlagen in digitaler Form abgelegt und von den Mitarbeitenden in den verschiedenen Abteilungen abgerufen werden können.

Leitfaden für Softwareinteressenten

Was ist ein CRM-System?

Ein CRM-System (Customer Relationship Management System) ist ein Tool für das Management von Kundenbeziehungen. Es wird von Unternehmen eingesetzt, um die verschiedenen Interaktionen mit Kunden effektiv zu verwalten. CRM-Software ist so aufgebaut, dass Unternehmen und andere Organisationen Kundensupportprobleme bearbeiten, Leads und die Vertriebspipeline verwalten und dauerhafte Beziehungen zu früheren, aktuellen und potenziellen Kunden aufbauen können. CRM-Tools können außerdem dazu beitragen, dass die Vertriebs-, Marketing- und Kundenserviceprozesse eines Unternehmens besser integriert, kohärenter und einheitlicher werden. Moderne Unternehmen kommunizieren mit ihren Kunden über eine Fülle an unterschiedlichen Kanälen, z. B. über Telefon, E-Mail, soziale Netzwerke, Videoanrufe und Live-Online-Chatdienste. Durch die Nutzung einer CRM-Plattform wird es wesentlich einfacher, die Kommunikationsdaten aus diesen Kanälen an einem einzigen, zentralen Ort zusammenzuführen. Das sind zum Beispiel frühere Gespräche oder Korrespondenz, auf die bei künftigen Interaktionen Bezug genommen werden kann. Die Erfassung von Daten aus den verschiedenen Kommunikationskanälen ermöglicht die Erstellung viel umfassenderer Kundenprofile. Viele Unternehmen nutzen CRM-Systeme, um einige der wichtigsten Herausforderungen im Zusammenhang mit modernen Kundenbeziehungen zu meistern. So erwarten die Kunden beispielsweise personalisierte Nutzererlebnisse, bei denen sie als Individuum und nicht als Teil der Masse behandelt werden. Voraussetzung dafür ist die intelligente Nutzung von Daten, sodass alle Kommunikationsformen auf diese Kunden zugeschnitten werden können. Außerdem neigen moderne Kunden eher dazu, im Umgang mit Unternehmen einen Omnichannel-Ansatz zu wählen. Ist dies der Fall, so wollen sie sich über verschiedene Plattformen oder Kommunikationskanäle hinwegbewegen können, ohne dabei auf unnötige Schwierigkeiten, Hindernisse oder Widersprüche zu stoßen.

Welche Vorteile bietet ein CRM-System?

Die Vorteile von CRM-Systemen sind zahlreich und breit gefächert. Viele davon konzentrieren sich auf die Idee, die Kundenkommunikation im Zusammenhang mit Kundenservice, Sales Teams und Marketing an einem Ort zusammenzuführen. Zu den spezifischen Vorteilen, die mit dem Einsatz von CRM-Software im Geschäftsumfeld verbunden sind, gehören u. a.:

  • Zentralisierung der Kundendaten: Die Zentralisierung von Daten zur Kundenkommunikation vereinfacht die Koordination und Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen. Zugleich können bestimmte Vertriebs-, Marketing- und Kundenserviceprozesse automatisiert werden. Das steigert die Effizienz. Dank der Kundenmanagement-Software können Unternehmen ihre Kunden einschließlich ihrer Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen besser verstehen lernen – sowohl auf kollektiver als auch auf individueller Ebene.

  • Vollständig durchsuchbare Kundendaten: Eine zentralisierte Datenbank kann von mehreren Abteilungen, einschließlich Vertrieb, Marketing, Kundenserviceteams und Geschäftsleitung, genutzt werden. Dabei besteht die Möglichkeit nach bestimmten Kunden und bestimmten Informationen innerhalb der Kundendatensätze zu suchen. Auch ermöglichen die besten CRM-Tools den Zugriff auf Kundendaten von verschiedenen Geräten aus. Das heißt sie sind jederzeit verfügbar, unabhängig davon, wann, wo und warum Mitarbeitende sie benötigen. Wenn Mitarbeitende in Vertrieb, Marketing und Kundenservice schnell auf Informationen zugreifen können, ist es viel einfacher, individuell auf den Kunden oder Nutzer zugeschnittene, relevante Kommunikation bereitzustellen.

  • Integration aller Kanäle: Bei guten CRM-Produkten können Daten aus der Kundenkommunikation von allen verschiedenen Kontaktpunkten hinzugefügt werden. Dazu gehören Telefon, E-Mail, soziale Medien, Live-Online-Chat und Online-Messaging-Apps. Auf diese Weise lässt sich ein kohärenteres Kundenerlebnis schaffen, und die kanalübergreifende Kommunikation ist sowohl kurz- als auch langfristig viel einfacher zu handhaben. So kann ein Kunde von einem Kommunikationskanal zum anderen wechseln und mit verschiedenen Mitarbeitenden zu tun haben, ohne dass er dabei auf einen reibungslosen Ablauf verzichten muss.

  • Potenzial für eine verbesserte Automatisierung: Mit einer Software für das Management von Kundenbeziehungen können Unternehmen Aufgaben in den Bereichen Vertrieb, Kundenservice und Marketing wesentlich einfacher automatisieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn es standardisierte Abläufe gibt. Die Daten lassen sich auch automatisch zentralisieren und kontinuierlich aktualisieren. Die einzelnen Abteilungen können dann bei Bedarf auf sie zugreifen. Daraus ergibt sich eine verbesserte abteilungsübergreifende Kommunikation und Kollaboration mit einem klaren Fokus auf die Kunden und ihre Bedürfnisse.

  • Einblick in das Kundenverhalten: Daten, die Customer Relationship Software hinzugefügt werden, können erhoben und problemlos analysiert werden. Dies ermöglicht einen tieferen und aussagekräftigeren Einblick in Verhalten, Gewohnheiten, Vorlieben und Erwartungen der Kunden. Auf diese Weise können sich die Unternehmen ein genaueres Bild davon machen, was die Kunden erwarten, was sie brauchen, welche Produkte sie mögen, welche nicht, und welche Verhaltensmuster sie haben. Werden diese Informationen aus der direkten Kommunikation mit den Kunden gewonnen, können sie mit breiteren Branchentrends verglichen und einander gegenübergestellt werden. So lässt sich feststellen, ob die Kunden eines Unternehmens mit bestimmten Problemen konfrontiert sind, bestimmte Verhaltensweisen zeigen, die eine strategische Anpassung erfordern, oder in Zukunft eine besondere Aufmerksamkeit erfordern.

  • Verbesserter Personalisierungsgrad: Dadurch, dass der Zugriff auf frühere Kundeninteraktionen und andere wichtige Daten von einem einzigen Ort aus möglich ist, wird es für Kundenserviceteams und andere Mitarbeitende viel einfacher, eine hochgradige Personalisierung zu bieten. Das ist wichtig, denn 80 % der Kunden wünschen sich vom Einzelhandel eine Personalisierung und sind eher bereit, Geld auszugeben, wenn diese angeboten wird. 70 % der Konsumenten sind bereit ihre Kundendaten bereitzustellen, um personalisierte Angebote zu erhalten. Moderne Kunden möchten als Individuen behandelt werden, jeder mit seinen eigenen Belangen, Bedürfnissen und Meinungen. Mithilfe von CRM-Systemen ist es viel einfacher, die Kundenerwartungen auf diese Weise zu erfüllen, da die Daten erfasst und kontinuierlich ergänzt werden.

Welche Funktionen hat ein CRM-System?

CRM-Systeme zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass sie neben den Kernfunktionen, die in den meisten Lösungen zu finden sind, eine Reihe weiterer Funktionen enthalten, die sich von Anwendung zu Anwendung erheblich unterscheiden können. Nachfolgend einige der häufigsten Funktionen von CRM-Systemen:

  • Kontaktmanagement: Erstellung, Verwaltung und kontinuierliche Aktualisierung einer Datenbank mit den Kontaktinformationen früherer Kunden, aktueller Kunden, potenzieller Kunden, von Geschäftspartnern und allen anderen Personen, die für die Vertriebs-, Marketing- oder Kundenserviceteams strategisch wichtig sind. In der Regel ist diese Datenbank auch vollständig durchsuchbar, sodass ein Kunde anhand seines Namens, seiner E-Mail-Adresse, seiner Lieferadresse, seiner Telefonnummer, seines Benutzernamens in den sozialen Medien oder jeder anderen Information, auf die das Unternehmen Zugriff hat, schnell und einfach identifiziert werden kann.

  • Kommunikations-Tracking: Protokollierung der Kommunikation und Interaktion mit Kunden über mehrere verschiedene Kommunikationskanäle. Konversationen aus Telefongesprächen, sozialen Medien, E-Mail, Live-Chat-Funktionen und sogar persönliche Gespräche können dokumentiert und zur späteren Verwendung gespeichert werden. Marketing-, Vertriebs- und Kundenservicemitarbeitende können zu strategischen Zwecken oder zur Lösung von Kundeninteraktionen auf frühere Kommunikationen zurückgreifen. Das bedeutet, dass die Kunden ihre Anliegen viel seltener mit verschiedenen Mitarbeitenden besprechen müssen. Gleichzeitig können Unternehmen schneller Kontakt aufnehmen und insgesamt eine höhere Erfolgsquote erzielen.

  • Leadmanagement: Verwaltung von Leads und Verfolgung ihrer Fortschritte entlang der gesamten Customer Journey, vom ersten Kontakt bis hin zum Kaufabschluss und darüber hinaus. Daten aus allen Bereichen, von der Lead-Erfassung bis zum Pipeline-Management, können erhoben, gespeichert, analysiert und von Marketing- und Vertriebsmitarbeitenden herangezogen werden, um die Umsatzgenerierung zu maximieren und finanzielle Ziele zu erreichen.

  • Koordination von Kalendern/Erinnerungen: Einrichtung von Erinnerungen, die mit den Kalendern der einzelnen Nutzer sowie in Abteilungs- und Unternehmenskalender integriert werden können. So wird gewährleistet, dass Kunden, denen ein Rückruf zugesagt wurde, diesen auch dann erhalten, wenn die Person, die den Rückruf zugesagt hat, gerade nicht verfügbar ist. In vielen CRM-Tools gibt es verschiedene Optionen für die Erinnerungsfunktion selbst, z. B. E-Mail-Erinnerungen, Desktop-Benachrichtigungen, Kalenderbenachrichtigungen und SMS-Erinnerungen, je nach persönlicher Präferenz.

  • Integration von sozialen Medien: Konsolidierung der Interaktionen in den sozialen Medien über verschiedene Plattformen hinweg, darunter Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, TikTok, Pinterest und YouTube. Mit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke hat sich die Interaktion zwischen Unternehmen und Kunden grundlegend verändert. Als Reaktion darauf haben sich auch die besten CRM-Software-Lösungen weiterentwickelt und einen stärkeren Fokus auf Kanäle der sozialen Medien und Optionen zur Verwaltung dieser Interaktionen gelegt. So können beispielsweise automatisch Kontaktinformationen aus Profilen abgerufen, diese Daten mit CRM-Profilen synchronisiert und Kundensupportanfragen über alle Kanäle hinweg abgewickelt werden.

  • E-Mail-Management: Betreuung einer kompletten E-Mail-Marketingstrategie aus CRM-Systemen heraus. Diverse E-Mail-Systeme aus unterschiedlichen Abteilungen können synchronisiert werden, sodass der Zugriff von einem Ort aus möglich ist. Oftmals enthalten CRM-Tools E-Mail-Vorlagen, die in die CRM-Datenbank eingebunden werden können und so eine mühelose Personalisierung ermöglichen. Überdies umfassen CRM-Lösungen mit E-Mail-Managementfunktionen in der Regel auch Benachrichtigungen, sodass Mitarbeitende schneller auf E-Mails reagieren können, was eine höhere Kundenzufriedenheit zur Folge hat.

  • Dokumentenablage: Speicherung wichtiger Dokumente an einem Ort, an dem sie organisiert werden und auf verschiedenen Geräten abrufbar sind und bequem mit anderen geteilt werden können. Viele Interaktionen mit Kunden führen zu Papierunterlagen. Die Ablage dieser Unterlagen kann für Unternehmen eine Herausforderung darstellen. Mithilfe von CRM-Systemen kann all dies digital abgewickelt werden, da Briefe, Faxe, E-Mails, Verträge und andere Dokumente in einem integrierten Dateiverwaltungssystem gespeichert werden.

  • Segmentierung: Klassifizierung von Kunden, Klienten und Geschäftskontakten in verschiedene Kategorien oder Gruppen, anhand der Faktoren, die wirklich wichtig sind. Gruppierung nach Alter, Geschlecht, Wohnort, Beruf, Einkommen, Familienstand, Vorlieben, Kaufgewohnheiten, Werten, Produktnutzungsstatus, Mitgliedsstatus und fast jeglicher anderen Kategorie. Dies erlaubt viel gezieltere Verkaufs- und Marketingaktivitäten, wobei weniger Zeit und Mühe für Kommunikationsformen verschwendet wird, die für bestimmte Teile der Zielgruppe unwirksam oder irrelevant sind.

Was sollte beim Kauf eines CRM-Systems berücksichtigt werden?

Bei der Anschaffung eines CRM-Systems müssen Käufer eine Reihe von Faktoren sorgfältig prüfen. Die unzähligen auf dem Markt erhältlichen Customer Management Systeme haben unterschiedliche Stärken. Einige Tools haben zum Beispiel Funktionen, die besser für kleine oder mittlere Unternehmen geeignet sind, andere hingegen sind für große Unternehmen gedacht. Entsprechend handelt es sich bei einigen Lösungen um traditionelle Software, die installiert werden muss, bei anderen um SaaS-Optionen, auf die über einen Webbrowser von fast jedem Gerät aus zugegriffen werden kann. Aus diesem Grund ist die Wahl der richtigen Option weitgehend von den spezifischen strategischen und operativen Bedürfnissen eines Unternehmens und dessen Mitarbeitenden abhängig. Im Folgenden werden einige der konkreteren Faktoren, die beim Kauf einer Customer Relationship Management Software berücksichtigt werden sollten, näher erläutert:

  • Was sind die wichtigsten Funktionen eines CRM-Systems? Der Funktionsumfang und die Funktionalität müssen genau geprüft werden. Auch wenn die meisten CRM-Lösungen über Kernfunktionen wie Kontaktmanagement und Interaktionsverfolgung verfügen, weisen manche Tools eine umfangreichere Palette an Zusatzfunktionen auf. Manchmal sind die zusätzlichen Funktionen jedoch nicht relevant oder nicht besonders nützlich. Es muss also sinnvoll abgewogen werden. Der Schwerpunkt sollte auf der Suche nach einer Option liegen, die nützliche Funktionen und ein solides Nutzererlebnis bietet.

  • Wofür sollen CRM-Systeme überwiegend eingesetzt werden? CRM-Systeme lassen sich häufig in einen der vier Schwerpunktbereiche einteilen: Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Optionen, die ein umfassenderes Angebot bieten. Bei vertriebsorientierten Optionen stehen in den meisten Fällen Funktionen wie Warenwirtschaft und Auftragsabwicklung im Vordergrund, bei marketingorientierten Optionen hingegen die E-Mail-Programme und andere Tools, die bei der Werbe- und Marketingkommunikation helfen können. Bei den Optionen, die in erster Linie auf den Kundenservice ausgerichtet sind, liegt das Hauptaugenmerk auf der Verfolgung von Interaktionen und der Integration sozialer Medien. Dagegen werden bei den umfassenden Optionen alle drei Bereiche abgedeckt, wenn auch oft nicht so im Detail. Die Unternehmen müssen also genau prüfen, wofür ein CRM-System eingesetzt werden soll, und die bevorzugte Option entsprechend auswählen.

  • Wie hoch sind die Kosten für CRM-Systeme? Die Preisfrage ist ein wesentlicher Faktor bei jeder Anschaffung. Bei CRM-Systemen muss jedoch berücksichtigt werden, dass sich die Ausgaben in Vorlaufkosten und laufende Kosten aufschlüsseln. So werden cloudbasierte Lösungen in der Regel auf Grundlage eines Software-as-a-Service-Modells mit laufenden Abonnementgebühren angeboten, während die Kosten für die meisten lokalen Optionen im Wesentlichen auf die Erstinvestition entfallen. Zusätzlich zu den anfallenden Kosten für die Anschaffung und den Betrieb der Software sind wahrscheinlich auch Investitionen in Bereiche wie Schulung und technische Unterstützung erforderlich. Mitarbeitende müssen wissen, wie die Software zu bedienen und wo bei Bedarf Hilfe zu finden ist.

  • Können Unternehmen mithilfe von CRM-Systemen ihre Ziele erreichen? Ehe sich ein Unternehmen für einen CRM-Anbieter entscheidet, sollte es sich darüber im Klaren sein, was es erreichen und welche Probleme es lösen möchte. Gibt es besondere unternehmerische Herausforderungen zu meistern? Sind Änderungen der Kernprozesse in den Bereichen Vertrieb, Marketing oder Kundensupport erforderlich? Wie werden Erfolg oder Misserfolg definiert? Die Beantwortung dieser Kernfragen kann dabei helfen, die Ansprüche an ein Customer Management System so einzukreisen, dass es einfacher wird, die Option auszuwählen, die diese Ziele am ehesten unterstützt.

  • Brauchen Unternehmen eine Mobile CRM Software? Immer mehr Unternehmen setzen entweder auf Remote- oder auf hybride Arbeitsmodelle. Eine aktuelle Umfrage von Gartner ergab, dass 82 % der Unternehmen zumindest zeitweise die Möglichkeit der Remote-Arbeit schaffen wollen. In Organisationen, in denen dies der Fall ist, ist der Remote-Zugriff auf die CRM-Tools unerlässlich. Je nach den von den Mitarbeitenden genutzten Geräten kann es auch wichtig sein, dem mobilen Zugang und der Kompatibilität mit einer Reihe von Webbrowsern Priorität einzuräumen.

  • Sind die CRM-Systeme für die Größe des Unternehmens geeignet? Die Bedürfnisse und Prioritäten kleiner Unternehmen mit nur wenigen Mitarbeitenden in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice können sich deutlich von den Bedürfnissen und Prioritäten mittlerer und größerer Unternehmen unterscheiden. Darüber hinaus sind die konkreten geschäftlichen Gegebenheiten ein weiterer wichtiger Faktor, etwa das Maß an technischem Wissen im Unternehmen, die Anzahl der Mitarbeitenden, die auf die CRM-Systeme zugreifen müssen, und das Budget, das für das Management der Kundenbeziehungen zur Verfügung steht.

  • Wie werden die CRM-Systeme zur Speicherung von Kundendaten eingesetzt? Unternehmen müssen ihren Ansatz für die Speicherung von Kundendaten sorgfältig prüfen. Dabei müssen die rechtlichen Anforderungen sowie die Notwendigkeit der Einhaltung von Vorschriften berücksichtigt, aber auch der Zugang zu den Daten priorisiert werden. Eine der wichtigsten Entscheidungen in diesem Bereich ist in der Regel die Frage, ob die Kundendaten lokal gespeichert werden sollen oder nicht. Dabei übernimmt das Unternehmen die volle Verantwortung für die Sicherung und den Schutz der Daten. Die Hauptalternative ist die externe Speicherung in der Cloud. Hier bietet sich eine Lösung an, die auf einem Software-as-a-Service-Modell basiert.

  • Sind die CRM-Systeme mit anderer Software kompatibel? Nicht zuletzt ist es wichtig, bei der Entscheidung für CRM-Software die Möglichkeit der Integration anderer Softwarepakete zu berücksichtigen. Die einzelnen Anwendungen, die von einem Unternehmen und seinen Mitarbeitenden genutzt werden, variieren. Aber die Kompatibilität mit den gängigsten Anwendungen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundenservice sollte als Pluspunkt für eine CRM-Lösung gesehen werden. Außerdem kann die Einbindung in andere Anwendungen, wie E-Mail-Clients, Textverarbeitungsprogramme und Tabellenkalkulationen, ebenfalls von Nutzen sein.

Neben den allgemeinen Technologie- und Branchentrends müssen auch die Trends im Bereich CRM-Software bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Die wichtigsten Trends im Bereich des Managements von Kundenbeziehungen sind:

  • Zunehmende Ausrichtung auf soziale Medien: Eine große Zahl von Kunden nutzt heute Plattformen der sozialen Medien wie Facebook und Twitter, um mit Marken zu interagieren, Fragen zu stellen und Beschwerden vorzubringen. Das Kommunikationsmanagement über diese Kanäle ist von entscheidender Bedeutung, da ein Großteil der Kommunikation öffentlich sichtbar ist. Das heißt, wird nicht effektiv damit umgegangen, kann der Ruf eines Unternehmens Schaden nehmen. Zugleich kann es für Unternehmen von Vorteil sein, wenn die Konversation von diesen Plattformen weg in einen privateren Rahmen verlagert wird. Customer Management Software kann eine wertvolle Rolle bei dieser Verlagerung spielen, vor allem, wenn verschiedene Abteilungen beteiligt sind. Sie kann dazu beitragen, dass das Kundenerlebnis so nahtlos wie möglich vonstattengeht.

  • Verstärkter Einsatz automatisierter Chatbots: Moderne Kunden haben extrem hohe Erwartungen, was die Reaktionszeiten des Kundenservice angeht. Eines der Mittel, mit denen Unternehmen versuchen, dem zu begegnen, ist der Einsatz von KI-gesteuerten Chatbots, die rund um die Uhr schnell reagieren können. Vor diesem Hintergrund ist einer der größten CRM-Trends derzeit die verstärkte Integration dieser Chatbots. So kann die Kundenkommunikation neben den herkömmlichen Live-Chat-, E-Mail- und Telefongesprächen auch über diesen Kanal erfasst werden.

  • Kontinuierliches Wachstum der künstlichen Intelligenz: Der Einsatz von KI im Marketing und Kundenservice ist einer der signifikantesten Technologietrends der letzten Zeit. So stieg die Zahl der Marketingfachleute, die angaben KI einzusetzen, von 29 % im Jahr 2018 auf 84 % im Jahr 2020. Die bereits erwähnten Chatbots sind ein gutes Beispiel dafür. Aber KI wird auch für alles andere eingesetzt: von der Marktsegmentierung bis hin zur Datenanalyse. Angesichts dieser rasanten Zunahme des Einsatzes von KI kann es für Unternehmen entscheidend sein, ein CRM-System zu finden, das auch KI unterstützt.

  • Zunehmender Bedarf an Remote-Zugriff: Viele Mitarbeitende können inzwischen ihre Arbeit remote erledigen, auch von zu Hause oder unterwegs aus. Die Zunahme von Remote- und Hybrid-Arbeitsmodellen ist einer der weltweit bedeutendsten Trends, der in einer Vielzahl von Branchen zu beobachten ist. Unternehmen, die diese Modelle anbieten, brauchen Lösungen, die einen Remote-Zugriff zulassen. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich außerdem dafür, Kundenservice rund um die Uhr anzubieten. Das bedeutet, dass die CRM-Systeme auch zu jeder Tageszeit verfügbar sein müssen.

Quellen

Die genannten Funktionen wurden anhand ihrer Relevanz ausgewählt und danach, in wieviel Prozent der Produkte in Capterras Softwareverzeichnis sie vorhanden sind. Folgende Quellen wurden in diesem Dokument verwendet:

  1. Personalizing the customer experience: Driving differentiation in retail (Personalisierung des Kundenerlebnisses: Impulse für die Differenzierung im Einzelhandel) (Zugriffsdatum: Donnerstag, 3. Februar 2022)

  2. Gartner Survey Reveals 82% of Company Leaders Plan to Allow Employees to Work Remotely Some of the Time (Gartner-Umfrage: 82 % der Geschäftsführer planen, ihren Mitarbeitenden die Remote-Arbeit zeitweise zu ermöglichen) – Gartner.com (Zugriffsdatum: Freitag, 2. Juli 2021)

  3. 7. State of Marketing Report – Salesforce Report (Zugriffsdatum: Mittwoch, 2. Februar 2022)

  4. 7 Considerations When Choosing a CRM Solution for Your B2B Firm (7 Kriterien bei der Auswahl einer CRM-Lösung für dein B2B-Unternehmen) (Zugriffsdatum: Samstag, 3. Juli 2021)

  5. Top 10 Critical CRM Trends to Keep an Eye on for 2021 (Die 10 wichtigsten CRM-Trends, die man 2021 im Auge behalten sollte) (Zugriffsdatum: Samstag, 3. Juli 2021)