Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

DDL (Data Definition Language)

DDL ist eine Programmiersprache, die zum Ändern und Modifizieren von Daten in einer Datenbank verwendet wird. Die DDL besteht aus Befehlen, mit denen Strukturen, Tabellen und andere Organisationsformate verändert werden können. „Create“, „truncate“, „alter“ und „drop“ sind die am häufigsten verwendeten DDL-Befehle, mit denen die Tabellen einer Datenbank modifiziert werden.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über DDL (Data Definition Language) wissen

In Geschäftsanwendungen verwenden die Teammitglieder DDL, um Datenbanken im Computernetzwerk eines Unternehmens zu verwalten. DDL ist ein wertvolles Tool zum Erstellen, Verwalten und Aktualisieren von Tabellen, Diagrammen und anderen Grafiken. Diese Formate können für die Verwaltung von Finanz-, Bestands- und Kundendaten verwendet werden.

Ähnliche Begriffe