Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

WAN (Wide Area Network)

Ein WAN ist ein Kommunikationsnetzwerk, das sich über große geografische Bereiche erstreckt und sogar weltweit zugänglich sein kann. Während ein LAN (Local Area Network) auf ein Gebäude beschränkt ist, sind WANs Netzwerke, die von großen Unternehmen für die Kommunikation, den Datenversand und die Bereitstellung von Ressourcen für Einzelpersonen und Gruppen auf der ganzen Welt genutzt werden. Der Zugang zu WANs kann über ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk), eine Leasingvereinbarung, ein drahtloses Netzwerk oder ein Mobilfunknetz erfolgen. Ein WAN, das virtuell oder cloudbasiert ist, wird SD-WAN genannt und verwendet spezielle Software (daher die Bezeichnung Software-defined, kurz SD). Das Internet stellt ebenfalls ein WAN dar.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über WAN (Wide Area Network) wissen

Mit einem WAN oder SD-WAN können KMU IT-Probleme reduzieren und ihre Flexibilität und Wachstumsmöglichkeiten erhöhen. Mit einem WAN lassen sich der Fernzugriff auf Informationen zuverlässiger gestalten, die Leistung, Geschwindigkeit und Sicherheit von Anwendungen verbessern, die Produktivität steigern und die IT-Kosten senken.

Ähnliche Begriffe