Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Datenbankverschlüsselung

Datenbankverschlüsselung ist eine Art der Datensicherheit, die den Inhalt der gesamten Datenbank vor unberechtigtem Zugriff schützt. Der Prozess umfasst die Verschlüsselung aller Informationen in der Datenbank mithilfe eines Verschlüsselungsschlüssels, sodass nur diejenigen mit Zugang zum Schlüssel Zugriff auf den Inhalt erhalten. Die Verschlüsselung hindert Hacker zudem am Diebstahl vertraulicher Informationen wie Kreditkartennummern oder Sozialversicherungsnummern. Es ist zu beachten, dass es mehrere Arten der Datenbankverschlüsselung gibt, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Zu den üblichen Arten der Datenbankverschlüsselung gehört die externe Datenbankverschlüsselung, Verschlüsselung auf Spaltenebene, Verschlüsselung der gesamten Datenbank usw.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Datenbankverschlüsselung wissen

Mit der Zunahme von Cybersicherheitsbedrohungen ist die Datenbankverschlüsselung für Unternehmen jeder Größe wichtig. Die Datenbankverschlüsselung schützt die personenbezogenen und finanziellen Daten von Geschäftskunden, die Kriminelle bei Diebstahl oder unberechtigten Zugriff verwenden können. Dadurch fühlen sich Kunden beim Onlineeinkauf sicher, da sie wissen, dass ihre Daten jederzeit geheim bleiben.

Ähnliche Begriffe