Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Blockchain

Blockchain ist ein dezentrales digitales Open-Source-Hauptbuch, in dem verschlüsselte Finanzdaten im selben Netzwerk als Blöcke gespeichert werden. Dabei werden diese Blöcke zu einer Kette verbunden. Blockchain ist die Technologie, die den Austausch digitaler Währungen wie Bitcoin und Ethereum unterstützt und mehr Datenschutz und Sicherheit bietet als herkömmliche Banktechnologien. Nutzer können diese Finanzdaten ausschließlich verteilen, nicht aber kopieren. Jede Datei gehört nur einer Person. Da die Daten einer Blockchain an vielen verschiedenen Orten gespeichert werden, ist es für Hacker schwieriger, darauf zuzugreifen und sie zu stehlen. Nutzer können Zahlungen nachverfolgen, da alle Transaktionen öffentlich zugänglich sind.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Blockchain wissen

Mit einer Blockchain können KMU digitale Währungen versenden und empfangen, ohne Gebühren zu zahlen. Anders als bei traditionellen Banken profitiert weder ein Verkäufer noch ein Dienstleister von dieser Transaktion, was langfristig zu Kosteneinsparungen führen kann.

Ähnliche Begriffe