Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Procure-to-pay-Lösung

Das Procure-to-pay-System ist eine integrierte digitale Lösung, die das Beschaffungswesen unterstützt, also die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen für unternehmerische Zwecke. Das System vereinfacht den Kauf von Produkten und Dienstleistungen sowie das Hochladen von Dateien, die zur Bezahlung anstehen, in ein Kreditorensystem. Eine Procure-to-pay-Plattform nutzt in der Regel einen Dienst namens „Scan and Capture“ sowie ein Lieferantenportal und/oder ein unternehmensübergreifendes Netzwerk, um Rechnungen elektronisch zu verwalten und Gelder von Kunden einzuziehen. Unternehmen, die dieses Tool nutzen, können fehlerhafte Rechnungen bearbeiten, oder fehlerhafte oder unverkaufte Ware an die Lieferanten zurückschicken.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Procure-to-pay-Lösung wissen

Ein KMU kann von einem Procure-to-pay-Tool profitieren, wenn Waren und Dienstleistungen für das Unternehmen beschafft oder Verträge mit Lieferanten, Herstellern und Dienstleistern ausgehandelt werden. Diese Systeme automatisieren viele der mit der Beschaffung verbundenen Aufgaben, so dass die Nutzer Zeit und Ressourcen für andere Geschäftsaufgaben haben.

Ähnliche Begriffe