Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

D&I (Diversity and Inclusion)

D&I bezieht sich auf die Programme, Richtlinien und Prozesse, die verschiedene Gruppen von Menschen innerhalb einer Organisation unterstützen. Sie fördert die gleichberechtigte Vertretung von Menschen verschiedener Ethnien, Religionen, Geschlechter und sexueller Ausrichtungen. In der Regel ist die Personalabteilung für D&I zuständig, doch können Manager auch externe Unternehmen mit der Durchführung von D&I-Schulungen und -Richtlinien beauftragen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über D&I (Diversity and Inclusion) wissen

D&I-Prozesse in kleinen Unternehmen umfassen die Aktualisierung von Mitarbeiterhandbüchern mit Informationen über das Engagement für Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration, die Förderung von Toleranz und Integration am Arbeitsplatz, die Durchführung von Schulungen zur kulturellen Sensibilisierung und die Erstellung und Veröffentlichung eines Leitbilds für Vielfalt.

Ähnliche Begriffe