Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

RFID-Tags (Radio-Frequency Identification)

RFID-Tags (Radio-Frequency Identification) sind heute ein wesentlicher Bestandteil unseres Alltags und ihre Verwendung nimmt ständig zu. RFID-Tags sind kleine Geräte, die an Objekten, Tieren oder auch Personen angebracht oder implantiert werden. Sie dienen der Identifikation und dem Tracking von Objekten oder Personen mithilfe von Radiowellen. Für RFID-Tags gibt es eine Vielzahl von Anwendungen wie Inventarmanagement, Zugangskontrolle, Sicherheitstracking und das Tracking medizinischer Informationen.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über RFID-Tags (Radio-Frequency Identification) wissen

RFID-Tags ermöglichen Kleinunternehmen das Tracking ihres Bestands in Echtzeit. Das bedeutet, dass sie genau sehen können, welche Artikel auf Lager sind und welche Produkte bestellt werden müssen. Zudem können RFID-Tags dem Verlust aufgrund von Diebstahl oder dem Verlegen von Artikeln vorbeugen.

Ähnliche Begriffe