Wir helfen Unternehmen in der Schweiz
seit 15 Jahren bei der Softwareauswahl

Lastprognose

Die Lastprognose ist eine Art der Messung, die von Versorgungsunternehmen wie Wasser- oder Energieversorgungsunternehmen bereitgestellt wird. Damit wird die zukünftige „Last“ eines bestimmten Versorgungsunternehmens geschätzt, also der zukünftige Bedarf. Eine korrekte Lastprognose kann sicherstellen, dass ein Versorgungsunternehmen über ausreichend Ressourcen verfügt, um den Bedarf decken zu können. Dies wirkt sich wiederum auf den Energieverbrauch und den Personalbedarf aus.

Das sollten kleine und mittlere Unternehmen über Lastprognose wissen

Kleinunternehmen, die Lastprognosen durchführen, sind in der Regel in der Versorgungsbranche tätig oder stehen damit in irgendeiner Form in Verbindung. Das heißt, sie arbeiten direkt mit Versorgungsunternehmen zusammen oder erstellen und pflegen die von den Unternehmen verwendete Software.

Ähnliche Begriffe